Russenknipse

Fotografie – ob digital oder analog

Russenknipse - Fotografie – ob digital oder analog

Ausblick auf 2014: Kontraste

Das Jahr 2013 war hauptsächlich von üben, üben und nochmals üben geprägt. Ich war mit vielen Aspekten meiner Fotografie höchst unzufrieden. und bin es immer noch.

Was mir am meisten Kopfzerbrechen machte waren die zwei “Vektoren” die ich eigentlich in jedem meiner Fotos sehen wollte. Der eine Vektor, Stil, kam ganz natürlich. Nach drei Jahren Fotografie hat sich ein Stil eingestellt der von mir als konsistent und wiedererkennbar bezeichnet werden kann.

Der Vektor der mich jedoch frustriert, weil er eben nicht kommen will: Aussage. Eine Stimme die ich durch meine Werke zum Ausdruck bringen will. Nicht einfach nur gefällige Fotos. Nein, ich will polarisieren, zum Nachdenken bringen und gerne auch verstören.

Spiegelungen - was it die Realität

Gelingen will mir das aber nicht so richtig.

um dieser Stimme einen Schritt näher zu kommen habe ich beschlossen das Jahr 2014 dem Themenkomplex “Kontraste” zu widmen. Es soll aber nicht um die Unterschiede zwischen Hell- und Dunkel gehen, zumindest nicht im Wortsinne, sondern um Kontraste im übertragenden Sinne.

Drei Felder mit denen ich üben will habe ich für mich festgelegt:

  • wenig, viel – Kontrast durch Anzahl von Elementen, Personen etc
  • das Unerwartete – Kontrast durch die Diskrepanz aus Erwartung was in einem Foto “passieren sollte”, und tatsächlich passiert
  • Hintergrund, Vordergrund – Kontrast aus den Elementen die sich eben in Vorder- und Hintergrund befinden

Ich spiele mit einem guten halben Dutzend an Fotoideen die in dieser Felder passen. Ich werde also auch im Jahr 2014 hart an meiner Fotografie arbeiten! Und das ab und an sogar in Farbe!

Das Unerwartete

 

 

 

 

 

Kategorie: Allgemein
  • Ruhrpottknipser sagt:

    Interessante Selbsteinschätzung, interessantes Projekt. Da bin ich mal gespannt. :-) Für mich haben Deine Bilder aber meist eine Aussage. Und ja, Deinen Stil hast Du gefunden.

    Gruß Frank

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*